Strictlys Claudia Winkleman überwand Lockdown-Schlaflosigkeit, nachdem sie CBD-Öl entdeckt hatte

Claudia Winkleman ist kaum auf unserem Zoom-Bildschirm aufgetaucht, bevor sie sich in vollem Umfang entschuldigt.

„Es tut mir so leid, wie ich aussehe, aber ich kann nichts dagegen tun“, sagt sie und verzieht das Gesicht in die Kamera. “Ich bin heute Morgen mit einem Schwein im Kopf aufgewacht.”

Entschuldigung, du was, Claudia?

„Mein Sohn ist gestern 10 Jahre alt geworden und hat als Geburtstagsgeschenk in unserem Bett geschlafen, und ich habe auf seinem Schweinchen-Teddy geschlafen“, erklärt sie und bietet eine Nahaufnahme ihrer Wange an, um sie auf Einkerbungen zu untersuchen.

Als selbsternannte „Königin des Nickerchens“ ist das Schlafen für Claudia schon immer ein Herzensanliegen, aber heute besonders. In einem ungewöhnlich verletzlichen Moment gibt die Moderatorin von Strictly Come Dancing zu, dass sie aufgrund von Schlafentzug ein echtes Wackeln durchgemacht hat.

Claudia sagt, dass CBD-Öl ihr beim Schlafen geholfen hat, als sie im Lockdown unter Schlaflosigkeit litt

„Im Lockdown waren plötzlich alle zu Hause. Ich habe kein Nickerchen gemacht, ich war klirrend und nicht mein übliches Ich“, erklärt sie.

Nachdem sie einige Monate mit dieser neuen „rasenden“ Persönlichkeit gekämpft hatte, fand Claudia Trost in einer überraschenden Quelle – Cannabis. Die legale, nicht berauschende CBD-Version also.

Sie ist jetzt Botschafterin von Cannaray, der Nahrungsergänzungsmarke, die ihre Probleme mit geschlossenen Augen gelöst hat. „Bis zum Lockdown hatte ich noch nicht einmal wirklich von CBD gehört“, sagt sie. „Frag mich nichts Wissenschaftliches, weil ich keine Ahnung habe, aber es funktioniert für mich.“

Wenn sie nicht gerade ihre CBD-Kapseln mit 7 Up („Nie Wasser. Ich glaube nicht an Trinkwasser ihre Kinder Jake (18), Matilda (15) und Arthur (10).

Sie möchte jeden Moment optimal nutzen, bevor es an der Zeit ist, sich an der Seite ihrer Arbeitsfrau Tess Daly in die Raserei von Strictly zu stürzen.

„Ich bin entweder sesshaft oder Vollgas“, sagt sie. „Ich mache nicht wirklich die Mitte. Wenn ich arbeite, rase ich herum, ich werde orangefarben, ich trage einen Eyeliner auf. Ich liebe es. Aber wenn ich nicht arbeite, lege ich mich hin.“

Klingt nach dem Traumleben, Claudia…

Verzeihen Sie uns, dass wir das sagen, aber Sie erscheinen uns nicht als jemand, der sich für Wellness interessiert …

Ich bin nicht! Ich habe kein Interesse an Selbstfürsorge. Ich habe noch nie wissentlich einen Kristall gestreichelt. Ich habe nie gesagt: „Leute, ich brauche ein bisschen Zeit für mich. Ich werde eine Kerze anzünden und in die Badewanne gehen.“

Doch hier sind wir und plaudern über Sie und CBD. Wieso den?

Im Lockdown war ich nicht ich selbst. An einem Tag wie heute kann ich für den Schullauf aus dem Bett springen und alle sagen: „Oh, du willst Eier mit HP? Kein Problem, Baby!“ und ab geht’s mit der Tube – „Viel Glück in der Doppelwissenschaft! Ich liebe dich so sehr!” Dann ist es Zeit zum Abholen, ich hüpfe ganz herum, wie: „Ich werde Fischstäbchen machen! Jetzt machen wir deine Hausaufgaben!“ Und das alles kann ich, weil – und nur weil – ich tagsüber ein Nickerchen gemacht habe. Sobald ich nach Hause komme, lege ich mich unter einen Mantel. Dann im Lockdown, die Kinder waren zu Hause, ich machte kein Nickerchen mehr, es gab ständigen Lärm und ich fühlte mich ein bisschen … elend.

Wie hat sich das gezeigt?

Ich sage nicht, dass es schlecht oder schwer war. Ich bin kein Frontarbeiter. Aber ich war nur mehr… nervig, würden meine Kinder sagen. Ich nadelte sie: „Hast du das gemacht? Hast du das gemacht?” Teenager bewegen sich mit einer anderen Geschwindigkeit als eine rasende, orangefarbene 49-jährige Frau. Ich konnte nicht aufhören, schrill zu sein.

Ihre Cousine hat ihr von CBD-Öl erzählt und ihr Leben verändert

Ihre Cousine hat ihr von CBD-Öl erzählt und ihr Leben verändert

Warst du auch eine schlampige Ehefrau?

Wahrscheinlich. Ich meine, er würde es nicht zugeben. Er wäre dumm zu [laughs]. Nein, ich habe keine Beschwerden, wir haben großes Glück, aber wir waren übereinander. Da ich mein ganzes Leben lang daran gewöhnt war, ein Nickerchen zu machen und das plötzlich weg war, dachte ich ein bisschen: “Oh, was werden wir hier tun?”

Wie sind Sie auf die Lösung gestoßen?

Meine clevere, brillante Cousine Sara hat mir diese Cannaray CBD-Kapseln zum Testen geschickt. Ich nahm jede Nacht zwei und innerhalb einer Woche fühlte ich mich viel ausgeglichener. Ich habe noch nie so geschlafen. Ich weiß, dass ich heute wie Meat Loaf aussehe, aber ich schlafe hervorragend. Es ist jetzt nicht nur ein Nickerchen am Tag, es ist ein Super-Nickerchen. CBD ist zu einem Teil meines Regimes geworden, genauso wie ich meine Zähne putze.

Glaubst du, dass Hormone eine Rolle bei deinem Befinden gespielt haben?

Bestimmt. Ich bin mir sicher, dass ich perimenopausal sein muss und werde mich wegen meines Alters einer vollständigen Untersuchung unterziehen. Ich wurde vor ungefähr einem Jahr untersucht und mein Arzt sagte: “Nein, noch nicht.” Alle meine Freunde sind gleich alt und es ist großartig, nur darüber zu reden. Plötzlich befinden wir uns in einer ganz neuen Ära, in der es ein offenes Gespräch ist, und ich liebe es. Ich habe mir Davinas Show über die Wechseljahre angeschaut und Mariella Frostrups Buch gelesen, die ich beide großartig fand.

Fühlen Sie sich durch diese Offenheit besser auf die Wechseljahre vorbereitet?

Ja, ich fühle mich nicht eingeschüchtert, ich bin hungrig nach Informationen und ich bin Davina und Mariella so dankbar, dass sie darüber gesprochen und es so schön gemacht haben.

Glaubst du, du wirst offen für HRT sein, wenn es passiert?

Total! Jawohl! Auf die Art und Weise, wie ich CBD-Öl gegenüber offen war, werde ich sagen: “Richtig, ich werde es versuchen.” Ich behaupte nicht, etwas zu wissen, also höre ich auf Leute, die klüger sind als ich. Wenn Davina also sagt: „Sei nicht gegen HRT“, denke ich nur: „Vielen Dank.“

Denken Ihre Kinder, dass Sie jetzt weniger nervig sind, wenn Sie Ihr Nickerchen wieder haben?

Ich meine, mir ist immer noch peinlich. Ich liebe zum Beispiel Billie Eilish und wie mein Mann immer wieder sagt, wir sollten Billie Eilish nicht mögen, wir sind fast 50. Aber ich sehe es als meinen wichtigsten Job an, meine Kinder in Verlegenheit zu bringen.

Sicherlich bekommen sie ihren eigenen Rücken zurück und scherzen darüber, dass Mum Cannabis konsumiert?

[Laughs] Nein, nein, haben sie nicht. Wie naiv bin ich? Ich sage: „Ich glaube nicht, dass sie wissen, was das ist – sie sind in ihren Zimmern und lesen Dickens.“ Die Werbung mit mir auf einem Pferd bringt sie allerdings zum Lachen.

Dürfen wir fragen, ob Sie sich schon einmal mit der illegalen Seite von Cannabis beschäftigt haben?

Oh, ich liebe diese Frage! Nein! Nein, habe ich nicht, aber frage mich in 10 Jahren noch einmal, wenn ich auf einem Pferd lebe und in einer etwas anderen Stimmung bin. Nein, ich bin der langweiligste Mensch der Welt. Ich würde Sie wahrscheinlich anrufen und Sie um Rat fragen, ob ich Calpol nehmen soll oder nicht. Es war überhaupt nicht meine Universitätserfahrung. In meinen Hallen gab es ziemlich viel Bier, aber kein Cannabis, nicht in meiner Freundesbande.

Apropos Universität, dein Sohn Jake ist dabei, das Nest zu fliegen…

Es ist riesig. Ich kann fast nicht darüber reden, aber er muss gehen, oder? Ich kann ihn nicht egoistisch hier behalten, aber ich ersticke ihn, seien wir ehrlich. Ich folge ihm einfach herum.

Claudia auf Streng mit Tess Daly

Claudia auf Streng mit Tess Daly
(Bild: PA)

Wollen Sie diesen Sommer noch einen letzten gemeinsamen Familienurlaub machen?

Ich weiß nicht, ob wir das noch tun werden, aber ja, wir haben das Gefühl, dass wir es sollten. Alles, was ich wirklich möchte, ist, meine Kinder irgendwo hinzubringen, wo es kein WLAN gibt, damit sie meine Klauen nicht verlassen können. Wenn wir nur Karten und Brettspiele spielen könnten, wäre das ausgezeichnet.

Hat die Sperrung Sie dazu gebracht, darüber nachzudenken, London gegen ein Leben auf dem Land einzutauschen?

Nein!!! Hör auf mit diesen Worten. Lockdown hat mich London nur noch mehr lieben lassen. Ich liebe meine Nachbarn. Wir leben seit fast 16 Jahren hier und werden nie umziehen.

Werden Sie viele Freunde haben?

Weißt du, was ich beim Lockdown wirklich vermisst habe? Brücke. Ich spiele eher obsessiv. Wenn Sie zu mir sagen: „Claudia, Sie müssen alles aufgeben, aber möchten Sie einfach mit Ihrem Mann in Großbritannien Bridge-Turniere spielen“, würde ich sagen: „Ein solides Ja.“ Ich meine, ich würde nicht. Ich liebe meinen Job, aber ich habe es vermisst, unseren Freunden gegenüber zu sitzen und einfach nur Bridge zu spielen, also werde ich viel davon machen. Und mache ein paar ziemlich schlechte Currys. Das ist der Traum.

Hast du Tess schon eingeholt?

Wir essen am Freitag zu Mittag. Ich kann es kaum erwarten. Wir schreiben die ganze Zeit, weil wir so aufgeregt sind, herauszufinden, wer an Strictly teilnimmt, aber mehr kann ich dir nicht sagen.

Wie läuft ein Treffen von Tess und Claudia ab? Viel Wein?

Nein, aber es sind ziemlich viele Chips. Es wird auf jeden Fall eine Art Käse geben und dann stundenlang nonstop plaudern. Ich würde Ihnen gerne sagen: „Weißt du was, ich glaube, ich werde mehr schwarze Pailletten tragen“, aber das ist es nie. Es ist nur ein Gespräch über unsere Kinder.

Claudia in einer Anzeige für Cannaray CBD

Claudia in einer Anzeige für Cannaray CBD
(Bild: claudiawinkle/Instagram)

Gehst du irgendwo schick aus?

Ich denke buchstäblich, dass wir zu einem Pret gehen und es dann zu meinem zurückbringen. Wir werden überall hingehen. Wir sind nicht schick. Wir haben schon unzählige Male allein in Blackpool Fish and Chips gekauft. Wir gehen zusammen zum Drive-Through McDonald’s, der gegenüber von den Elstree Studios liegt und niemand mit der Wimper zuckt.

Wie fühlt es sich an, wieder im Fernsehen nebeneinander stehen zu können?

Hocherfreut! Weil ich sie festhalte. Sie ist mein Mädchen. Sie ist mein Anker. Es wäre also aufregend, aber ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, sein Herz an irgendetwas zu heften. Wenn uns 2020 etwas gelehrt hat, dann das. Allein die Tatsache, dass es letztes Jahr passierte, war ein Wunder. Jeder in der Show hat so hart gearbeitet, um uns auf Sendung zu halten, und wenn sie das noch einmal schaffen, wäre das brillant.

Rylan Clark-Neal brachte die Idee eines Specials auf, an dem Moderatoren teilnahmen. Wir würden uns freuen, Sie und Tess zusammen tanzen zu sehen…

Niemand sieht mich tanzen. Es wäre widerlich. Tess ist aber sehr gut. Deshalb glaube ich, dass ich es ihr nicht antun konnte. Aber wissen Sie was, ich arbeite nur, weil ich gehorsam bin – ich werde buchstäblich tun, was sie sagen.

Sie haben Graham Norton am Samstagmorgen bei Radio 2 übernommen – wie gefällt Ihnen das?

Ich werde an einem Freitag nervös, aber ich freue mich so darauf. Es ist erschreckend, aber nur, weil ich Graham folge. Ich habe seine Show nie verpasst. Ich werde nervös, aber es ist auch sehr wichtig, eine gewisse Perspektive zu haben. Ich stapele keine Regale und füttere die Leute. Ich bin keine Krankenschwester. Mir ist klar, dass das, was ich tue, völlig unwichtig ist. Ich will die Leute einfach nicht im Stich lassen.

Wie arbeitet die Radio 2-Gang zusammen?

Sie sind bezaubernd. Bitte nicht übel fühlen, aber sie sind eine Familie. Ich liebe sie alle. Ich und Dermot [O’Leary] an einem Samstagmorgen richtig lachen, obwohl wir mit Masken so weit voneinander entfernt sind. Er ist sehr lieb und ich bin so besessen von seinem Baby. Ich sage nur: “Zeig mir mehr Fotos!”

Von geheimen Fehden und sexy Skandalen bis hin zu den größten Showbiz-Schlagzeilen – wir servieren eine tägliche Dosis Klatsch.

Erhalten Sie Insiderinformationen über all Ihre Lieblings-Promis mit unserem täglichen Newsletter, der kostenlos direkt in Ihren Posteingang geliefert wird.

Hier können Sie sich anmelden.

Du hast im Januar deinen 50.

Ich kann es kaum erwarten. Wer weiß, was wir dann machen dürfen, aber ich weiß, dass ich es mit Freunden und Familie haben möchte, und zwar folgende Dinge – Bratkartoffeln, Makkaroni, tolle Musik und viel Lachen.

Wie empfinden Sie den Meilenstein?

Ich kann es kaum erwarten. Ich spiele Bridge und mein Lieblingsgesprächsthema sind Bettdecken. Ich warte seit 50 Jahren darauf, 50 zu werden. Wenn ich das Glück habe zu leben, kann ich auch meine Sechziger und Siebziger kaum erwarten. Es ist nicht so, dass ich mir Zeit wünsche, aber ich habe meine Zwanziger nicht geliebt. Meine Dreißiger waren unglaublich, weil es nur ein Baby auf meiner Brust war und meine Vierziger waren brillant – aber ja, 50! Her damit.

Sie sind jetzt seit 25 Jahren im Geschäft…

Es ist verrückt! Wie viel Glück habe ich? Wenn morgen alles vorbei wäre, wäre ich einfach unglaublich dankbar für das, was ich hatte. Ich habe schon weit übertroffen, was ich hätte tun sollen. Wenn Sie mich fragen: “Was kommt als nächstes?” Ich bin wie, “Machst du Witze?” Es gibt kein „Weiter“. Es war schon außergewöhnlich.

Weiterlesen
Weiterlesen

Strictlys Claudia Winkleman überwand Lockdown-Schlaflosigkeit, nachdem sie CBD-Öl entdeckt hatte See more on: https://americanchiropractors.org/

from American Chiropractors Directory and News – Feed https://www.americanchiropractors.org/cbd-oil/strictlys-claudia-winkleman-uberwand-lockdown-schlaflosigkeit-nachdem-sie-cbd-ol-entdeckt-hatte/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s